Programm Workshop Praxiswissen GDI

Tag 1 - Montag, 06. März – Akuelle Entwicklungen bei GDI-DE und INSPIRE

Tag 1 steht unter dem Thema aktuelle Forschungen und Entwicklungen im Bereich GDI-DE und INSPIRE. Der Vormittagsblock beinhaltet die Begrüßung und eine Einstimmung auf das Thema GDI sowie einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen, Neuerungen und Forschungen bei der GDI-DE und INSPIRE.

Der praktische Teil des Workshops erfolgt im Nachmittagsblock, indem die einzelnen GDI-DE Tools wie die GDI-DE Testsuite, der Geodatenkatalog-DE, das Geoportal-DE sowie die GDI-DE Registry anhand von praktischen Übungen vorgestellt werden.

Eine abschließende Diskussion bietet Raum für Fragen und Anregungen zu den vorgestellten Themen. Auch können die Teilnehmer von ihren Erfahrungen berichten und sich untereinander austauschen.

 

Tag 2 - Dienstag, 07. März – GDI an einem Tag

Tag 2 beginnt am Vormittag mit einem Theorieblock über den Aufbau von Geodateninfrastrukturen, einem Überblick über internationale Standards sowie Werkzeugen zum Aufbau einer GDI.

Es folgt ein praktischer Block, bei dem die Teilnehmer selbst Beispieldaten für eine GDI aufbereiten.

Am Nachmittag folgen zwei weitere praktische  Blöcke. Zunächst werden Web-Server vorgestellt und einige GDI-Anwendungen durchgespielt. Danach werden die Funktionalitäten und Eigenschaften einzelner (Web-)Clients betrachtet.

Ein besonderes Augenmerk liegt am Tag 2 auf der Verwendung von OpenSource Produkten für den Aufbau und den Betrieb einer GDI.

 

Tag 3 – Mittwoch, 08. März – Aktuelle Entwicklungen bei der GDI-Hessen

An diesem Tag werden zunnächst die Ziele, die Organsiation und die Architkektur der GDI-Hessen vorgestellt. In einer praktischen Übung werden die Funktionalitäten des Geoportals Hessen sowie, als ein Schwerpunkt, die Daten-Dienste-Kopplung beleuchtet.

 

Am Nachmittag werden in einer praktischen Übung zunächst die Dienste registiert. Im Anschluss werden die Anwendungsmöglichkeiten innerhalt der GDI-Hessen betrachtet, wie beispielsweise die Administration, die INSPIRE-Umsetzung sowie geplante Weiterentwicklungen. Eine Sneak Preview und eine Diskussion runden den Tag ab.

 

Gebühren